Bei der Vorstellung des Marktes für Waveboards darf auch das Modell von FunTomia nicht fehlen. Was Ihr von diesem Board erwarten könnt, verrät Euch der folgende Text.

FunTomia tritt nicht nur als Produzent von Waveboards auf, auch andere Funsportgeräte, wie etwa Longboards gehören zum Sortiment. Ansonsten fällt die Recherche nach der Marke etwas schwer, da auch die Webseite gewartet wird und keine weiteren Informationen bietet.

Das FunTomia Waveboard

Dieses Board ist gut konstruiert, verwandt wurden nur hochwertige Materialien. Dadurch kann eine enorme Haltbarkeit gewährleistet werden, die das Casterboard auch nach vielfacher Verwendung noch gut dastehen lässt. Für den Fall, dass doch etwas kaputt gehen sollte, können online problemlos alle Einzelteile (Rollen, Caster, Decks …) nachbestellt werden.

Das Waveboard besteht aus zwei Trittflächen, die mit einer beweglichen und sehr stabilen Torsionsstange verbunden sind. Die Waveboards von FunTomia sind je nach Modell mit einem ABEC-11 oder ABEC-15 Kugellager und LED Rollen ausgestattet. Zudem verweist der Hersteller darauf, dass die verwendeten Materialien frei von Recycling-Kunstoffen sind. Die Rollen können um 360 Grad gedreht werden. Bei einem Eigengewicht von fast 3,5 kg, liegt die Höchstbelastungsgrenze bei 120 kg. Empfohlen wird das Waveboard für Kinder ab 10 Jahren.

Für Einsteiger

Das Waveboard FunTomia ist leicht zu fahren. Falls Ihr zu den Neueinsteigern gehört: Auch Tricks lassen sich mit diesem Board ziemlich einfach umsetzen, daher ist das Modell auch für unerfahrene Streetsurfer geeignet. Trotz des relativ günstigen Preises, ist das Waveboard sehr gut verarbeitet und vermittelt einen hochwertigen Gesamteindruck.

Highlights

Ein Highlight sind die leuchtenden Räder, die standardmäßig zu FunTomia gehören. Diese sorgen für Fahrsicherheit im Dunkeln und für optische Aufwertung auch tagsüber. Zudem wird das Modell von Haus aus mit Tragetasche, einem kleinen Werkzeugset und einer Werbe-DVD geliefert.

Weitere Informationen

  • Das Waveboard ist in vielen unterschiedlichen Designs verfügbar und kostet in der Regel zwischen 35 und 50 Euro
  • Webseite: www.funtomia.com (momentan Wartung)

Modelle von FunTomia

Das FunTomia ist ein optisch ansprechendes, leicht fahr- und steuerbares Waveboard. Es läuft flüssig und verfügt über sehr gute Fahreigenschaften. Das im Preis-Leistungs-Verhältnis fast unschlagbare Waveboard eignet sich sowohl für Novizen als auch für Experten.